Soulgaters – ein Name ist Programm

Das Tor zum Soul.  Was diese  Band auf die Bühne bringt ist nicht nur der absolute Drang nach hochkarätiger Live-Musik, sondern auch die Leidenschaft für Beats, die in die Beine gehen und Songs, die die Seele berühren.

Eine gelungene Mischung von Soulklassikern mit versoulten Rocksongs, die einen unverkennbaren Wiedererkennungswert durch die starke Besetzung mit routnierten und erfahrenen Musikern aus Koblenz und Umgebung auf die Bühne bringt.

Die markanten Stimmen von Lioba Wilberg und Kai Schmitz, unterstütz durch den backing vocal von Ansgar Sauerborn, lassen keine Wünsche auch von dem geübtesten Gehör offen.
Besonders die frische und explosive Bühnenpräsenz von Kai Schmitz, gibt der neuformierten Soulband den letzten Kick und öffnet die Tore in die Herzen der Zuhörer.

Das bewährte Gebläse mit Martin Herden (posaune), Bernhard Rath (saxophone), Ali Weber (trompete) und Neuzugang Tabea Pfennig (saxophone) sorgt ebenso für den nötigen Druck, wie die jahrelang gut eingespielte Rhythmus-Bank von Peter Hoffend (drums) und Ansgar Sauerborn (bass), die schon unzählige Male bewiesen haben, wie drum and bass auch die müdesten Muskeln bei den Zuhörern in Bewegung bringen.

Auch Thomas Wölflinger (guitar) ist kein Unbekannter in der Szene rund um Soul und Funk. Zusammen mit Uli Bauer (guitar) verstehen sie es aus diesen dünnen sechs Saiten so viel Rhythmus und Soli herauszuholen, dass ein Dauergrinsen und ein Rundumwohlfühlgefühl unumgänglich sind.

Wer also Live-Musik zum hören und tanzen, zum staunen und freuen sucht, der ist hier genau richtig.

Besetzung:

Voice: Lioba Wilberg  //  Voice: Kai Schmitz
Guitar: Thomas Wölfinger  //  Guitar: Uli Bauer
Bass: Ansgar Sauerborn  //  Drums: Peter Hoffend
Saxophone: Bernhard Rath  //  Saxophone: Tapea Pfennig
Trumpet: Alfons Weber  //  Trombone: Martin Herden